++ Eintracht Hammer! DIE Trier-Legende verlässt den SVE! ++

TTS SPORT TRIER präsentiert den Sport

14

Bildquelle: dpa

TRIER. Verbindet man eine Person mit der Trierer Eintracht, kommt man unweigerlich auf Rudi Thömmes – Erst als Spieler, dann als langjähriger Co. Trainer.

Doch das Kapitel Eintracht Trier ist für Rudi Thömmes zur neuen Saison (vorerst) Geschichte. Laut lokalo.de Informationen wechselt der Publikumsliebling in der kommenden Saison als Co. Trainer unter Roland Seitz zum SV Elversberg. Mach es gut, Rudi!




14 KOMMENTARE

  1. Da stellt sich doch die Frage: Was läuft wieder schief bei der Eintracht, daß man eine solche Legende ziehen lässt.
    Der Frust muss tief sitzen, wenn man nach jahrelangen Eintracht Treuebekenntnissen ausgerechnet auch noch ins Saarland wechselt.

  2. Tja…. Dass die Herren Hollmann & Co. scheiße bauen ist ja bekannt! Auf der anderen Seite lernt man so auch sogenannten Legenden kennen. Er hätte nach Filzen Hamm wechseln können, aber nicht nach Elversberg. Danke für nichts! 0 Charakter!

  3. Es ist wie bei vielen Vereinen.Auch in Trier wie bei k,lautern stinkt der Fisch immer zuerst am Kopf. Die Trierer Vereine wie auch bei den Miezen sitzen Leute am Ruder die ihre eigenen wirtschaftlichen Interessen die Geschicke leiten…

    • „Bei den Miezen sitzen Leute aus eigenem wirtschaftlichem Interesse.“ Das ist ja unglaublich. Wie kann man sowas behaupten? Da kenn ich nur Leute, die sich das ganze Jahr den Ar… aufreißen und Geld von daheim mitbringen um dem (leider viel zu kleinen) Trierer Publikum, Sport anbieten zu können. Ich hab keine Ahnung von der Juristerei aber da gibts doch so Begriffe wie Beleidigung, Verleumdung oder üble Nachrede! Vielleicht kennst Du Dich ja bald besser damit aus.

  4. Fussball ist ein knallhartes Geschäft, damit machen die Beteiligten viel Geld, wer gut bezahlt bekommt auch die entsprechenden Mitarbeiter, wer da noch glaubt dass es um Spass und Fairness geht ,um Ehre und Loyalität, der muss ein naiver Fan sein.

  5. „Danke für nichts! 0 Charakter!“ Ja, das sind die „wahren Fans“! ;-(
    Und G, Rudi Thömmes ist für Eintracht Fans eine Legende! Suchen Sie sich doch ein anderes Hobby! Waren Sie damals dabei, ich schon!

    • Schauen Sie sich nur die Kommentare anderer Leute an, damit kann ich weitere von mir zum Thema „Legende“ R. und „Eintracht“ Tr. und das damit verbundene alles… sparen
      G

  6. Seit frühester Kindheit Eintracht Fan, tut es seit vielen, vielen Jahren echt weh, zu sehen, wie irgendwelche Pfeifen den Verein in die Sc…. reiten. Totale Nullen, die meinen, sie seien was und könnten sich wegen des bisschen Geldes profilieren!
    Dass gute Leute ins Saarland wechseln, weil das Geld lockt, ist doch allzu verständlich, oder?
    Eine Stadt mit über 100.000 Einwohnern schafft es nicht, Sponsoren zu akquirieren, damit wir mindestens Regionalliga oder als höchstes Ziel IMHO dritte Liga spielen können?! Ein wahres Trauerspiel, was hier seit den 80ern abgeht!

  7. Rudi, hat absolut Recht nach freier Arbeitsplatzwahl im schönsten Bundesland der Welt. Stagnation oder sogar Rückbildung der Eintracht, unter diesem Vorstand, welcher wie Patexkleber, immer dableiben wird, bilden kurz/mittelfristig keine Perspektive. Richtig so, wer würde aus wirtschaftlichen und sportlichen Voraussetzungen anders handeln. Richtig Rudi!!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.