Millionenschaden! Explosionen und Lagerhallen-Brand in saarländischer Pharmafirma!

0
Symbolbild: Feuerwehr mit Drehleiter

Bildquelle: Marcel Kusch / dpa-Archiv

BEXBACH. Beim Brand einer Lagerhalle einer Pharmafirma im saarländischen Bexbach (Kreis Saarpfalz-Kreis) ist ein Schaden in Millionenhöhe entstanden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, brach das Feuer am späten Dienstagabend aus. Wie die Feuerwehr auf facebook berichtet, kam es zu Explosionen und zwei Mitarbeiter mussten durch die Einsatzkräfte gerettet werden.

Die Feuerwehr konnte den Brand erst nach wenigen Stunden vollständig löschen. Eine Sprinkleranlage habe einen noch höheren Schaden verhindert, sagte ein Polizeisprecher. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar. Verletzt wurde niemand. Nach Polizeiangaben wurde Fischöl in der Halle verarbeitet, der bei dem Brand entstandene Rauch sei aber nicht giftig gewesen.

(dpa/lrs. – News)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.