Auseinadersetzung vor Kneipe endet mit Messerstich und Krankenhaus

0

BETTENDORF. Wie die luxemburgische Polizei mitteilt, kam es am gestrigen Dienstagabend, um kurz vor Mitternacht, vor einem Lokal zwischen zwei Männern zu einem Streit.

Die Auseinandersetzung führte zunächst zu einem Handgemenge endete mit einer Messerattacke, wobei eine beteiligte Person verletzt wurde. Das Opfer wurde vor Ort seitens dem Notarzt behandelt und zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus verbracht.

Der vermeintliche Täter wurde vor Ort ermittelt und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Diekirch festgenommen. Derselbe wird am heutigem Tag dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.