Motorradsicherheitstag der Polizei lockt Biker nach Trier

0
Motorrad-Sicherheitstag 2018

TRIER. Ideales Biker-Wetter lockte am Sonntag, 6. Mai, gut 80 Motorradfahrer zum Motorradsicherheitstag der Polizeidirektion Trier und der Verkehrswachten Trier und Trier-Saarburg

Auf dem Gelände der Fahrschule Sauer & Team in der Niederkircher Straße in Trier fanden sich ab 9.30 Uhr über 80 Besucher ein, wovon 72 Personen an der ca. 90 km langen, polizeibegleiteten Ausfahrt teilnahmen. Hier bekamen die Teilnehmer durch die Polizeikräfte und Fahrlehrer ein hilfreiches Feedback sowie Verbesserungsvorschläge zu den gezeigten Fahrverhalten in einer größeren Bikergruppe.

Neben der Ausfahrt wurden auf dem Veranstaltungsgelände viele interessante Programmpunkte dargeboten, so z. B. ein „Langsam-Fahr-Parcours“, wobei der Teilnehmer mit der sichersten Beherrschung seiner Maschine von der Verkehrswacht prämiert wurde.

Ebenfalls konnte die eigene Bremsleistung auf einem abgesperrten Bereich getestet sowie ein Slalom-Fahrparcours absolviert werden. Durch einen Rettungssanitäter wurden eindrucksvoll Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einem Zweiradunfall demonstriert, was von den Besuchern mit großem Interesse aufgenommen wurde. Auch die gezeigten Darbietungen des Trier-Trial Clubs auf einem Hindernisparcours fanden viel Zuspruch.

Insgesamt war es eine rundum gelungene Veranstaltung, was durch die zahlreichen positiven Rückmeldungen an die Verantwortlichen persönlich vor Ort sowie per eingegangenen Mails bestätigt wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.