Schwertransporter verliert Ladung – Auto einer jungen Familie überschlägt sich!

0

Bildquelle: Polizei Presseportal

NIEDERZISSEN. Weil ein Schwertransporter seine Ladung auf der Autobahn 61 bei Niederzissen (Landkreis Ahrweiler) verlor, ist es in der Nacht zum Donnerstag zu einem Unfall gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, verlor ein niederländischer Autofahrer, der mit seiner Frau und seinem einjährigen Kind im Wagen saß, die Kontrolle über sein Fahrzeug, nachdem er Kanthölzer sowie ein Hinweisschild überfahren hatte. Das Auto überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Nach Angaben der Polizei wurde die Familie leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Auch zwei weitere Autofahrer konnten den Ladungsteilen nicht mehr ausweichen. Bei einem der Autos brach die Achse, und es kam zu einem Reifenschaden. Die Fahrer beider Autos wurden laut Polizeiangaben nicht verletzt. Die rechte Spur der Autobahn sowie die Autobahnabfahrt bei Niederzissen waren während der Unfallaufnahme zeitweise gesperrt.

Die Polizei schätzte den Schaden auf 30 000 Euro. Wer den Schwertransport fuhr und woher er kam, ist bislang unbekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.