Hexennacht beschert Polizei im Saarland viele Einsätze

0
Foto: Silas Stein / dpa-Archiv

SAARLAND. Die Hexennacht und der Maiauftakt haben die Polizei im Saarland auf Trab gehalten. Allein die Polizeiinspektion Nordsaarland registrierte über 30 Einsätze, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten.

Vor allem rund um Losheim am See (Kreis Merzig-Wadern) habe es zahlreiche Einsätze gegeben. Unter anderem seien zehn Fahrzeuge und eine Hauswand mit Farbe besprüht worden, ein Container habe gebrannt und Warnschilder seien von einer Baustelle verschwunden. Zusätzlich beschäftigten die Beamten Einsätze wegen Körperverletzung, Ruhestörungen und Verkehrsunfällen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.