Neues “B&B-Hotel“ in Trier fertiggestellt

0

TRIER. Pünktlich zum Start des Karl-Marx-Jahres Anfang Mai 2018 steht Gästen der Stadt Trier ein neues Hotel zur Verfügung: Das Bauunternehmen Matthias Ruppert aus Esch bei Wittlich hat nahe des Trierer Hauptbahnhofs ein modernes Budget-Hotel mit 120 Zimmern geplant und innerhalb von rund einem Jahr errichtet. Am 30. April erfolgte die Übergabe an den künftigen Betreiber, die B&B HOTELS GmbH.

„Wir konnten das Projekt in der geplanten Zeit umsetzen. Dafür möchte ich mich sehr herzlich bei meinem Team, aber auch bei all unseren Partnern bedanken“, erklärte Stephan Ruppert, Geschäftsführer der Firmengruppe Matthias Ruppert, welches als Projektentwickler, Generalunternehmer und Investor aktiv war. „Wir haben uns auch über die zügige Abstimmung mit der Stadt gefreut, besonders im Zuge der Baugenehmigung.“

Mit dem Pächter B&B seien die Abstimmungen in der Planungs- und der Bauphase ebenfalls sehr konstruktiv verlaufen. Das neue Hotel schließe eine Marktlücke, so Ruppert, da es in der Römerstadt bislang kein vergleichbares Markenhotel für preisbewusste Reisende gebe. Mit seinen modern eingerichteten Zimmern und der attraktiven Lage stelle das neue Hotel eine große Bereicherung für den Standort dar.

Ähnlich sieht dies der Trierer Oberbürgermeister Wolfram Leibe: „Wir freuen uns und begrüßen es sehr, dass sich attraktive Hotelpartner wie B&B in Trier ansiedeln. Mit diesem ansprechenden Konzept baut Trier sein touristisches Angebotsspektrum aus und kann weitere Gäste für einen Besuch in unserer Stadt gewinnen.“

Max C. Luscher, Geschäftsführer der B&B HOTELS GmbH, freute sich ebenfalls über die reibungslose Bauphase. „Das neue Hotel ergänzt unser Portfolio in Rheinland-Pfalz optimal. Trier ist eine beliebte Stadt und lockt durch Events wie das Karl-Marx-Jahr, die zahlreichen römischen Baudenkmäler und die insgesamt sehr facettenreiche Geschichte der ‚ältesten Stadt Deutschlands‘ zahlreiche Besucher an. Auch durch die Nähe zu Luxemburg ist der Standort sowohl für Geschäfts- als auch für Freizeitreisende interessant.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.