51-Jähriger stirbt bei Motorradunfall auf A 48

0
Foto: dpa-Archiv

ULMEN. Ein 51-Jähriger ist mit seinem Motorrad auf der Autobahn A48 zwischen Trier und Koblenz tödlich verunglückt.

Der Mann fuhr nach Polizeiangaben am Sonntag auf regennasser Straße gegen die Leitplanken. Er starb noch an der Unfallstelle nahe Ulmen (Kreis Cochem-Zell). Den Ermittlungen zufolge war seine Maschine in einer Kurve ins Schlingern geraten und gegen die Leitplanke geknallt.

Die A48 blieb wegen der Bergungsarbeiten rund zwei Stunden in Fahrtrichtung Koblenz gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.