Aus Pferde-Kutsche geschleudert! Vier Verletzte in Mariahof

0
Symbolbild

Bildquelle: (Foto: Roland Weihrauch (dpa))

TRIER. Bei einem Verkehrsunfall mit einer von zwei Pferden gezogenen Kutsche wurden am vergangenen Samstag, 21. April, gegen 18.30 Uhr in Mariahof vier Menschen verletzt. Dies teilte die Polizei am Montagmorgen mit.

Die Pferde der Kutsche gingen auf Höhe des Hofguts Mariahof aus noch ungeklärter Ursache durch. Als die Kutsche auf einen Begrenzungsstein auffuhr, wurden alle vier Insassen aus der Kutsche geschleudert und verletzt. Eine Insassin trug dabei Knochenbrüche davon.

Nach Angaben mehrerer Zeugen habe unmittelbar vor dem Unfall ein weißer Mercedes die Kutsche passiert. Ob und inwieweit der Mercedes etwas zu dem Unfall beigetragen hat, ist noch unklar.

Der Fahrer des Mercedes sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen (Tel.:0651/9779-3200).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.