Schläfchen auf dem Balkon führt zu Polizeieinsatz

0

WADERN. Ein aufmerksamer Anwohner aus Wadern verständigte am Vormittag des vergangen Freitag die Polizeiinspektion Nordsaarland, weil er vom Balkon seiner Nachbarin ein leises Stöhnen wahrnahm.

Auch die eingesetzten Beamten der Polizeiinspektion Nordsaarland hörten die Geräusche und schritten zur Tat: Da weder auf Klingeln und Klopfen, noch auf Rufen reagiert wurde, alarmierten die Polizisten einen Rettungswagen und stiegen mit einer in der Nachbarschaft organisierten Leiter auf den Balkon.

Hier stellten die Einsatzkräfte erleichtert fest, dass die Dame auf dem Balkon wohlauf war. Sie war lediglich nach dem Genuss eines alkoholischen Getränkes bei dem herrlichen Wetter fest eingeschlafen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.