Gartenlaube abgefackelt und auf Minigolfanlage randaliert!

0

WITTLICH. In der Nacht von Freitag, 20. April, auf Samstag, 21. April, kam es gegen 2 Uhr zu einem Brand in einem Schrebergarten in der Nähe der Brückenmühle in Wittlich. Dies meldete die Polizei am Mittag.

Durch das Feuer wurden ein Unterstand und Teile eines Gartenhauses auf dem Nachbargrundstück beschädigt.
Im Rahmen der Aufnahme vor Ort wurde festgestellt, dass das Zugangstor zum Garten offensichtlich eingetreten wurde, weshalb davon ausgegangen wird, dass das Feuer durch bisher unbekannte Täter gelegt wurde. Im Einsatz waren 15 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Wittlich und die Polizei Wittlich.

Am Samstagmorgen, gegen 08:30 Uhr wurden ebenfalls mehrere Sachbeschädigungen auf und beim Minigolfplatz in Wittlich gemeldet. Bisher unbekannte Täter hatten wohl zunächst die Schranke auf dem Fußweg zum Schwimmbad beschädigt und stiegen anschließend über eine Hecke auf den angrenzenden Minigolfplatz.
Dort beschädigten sie Mülleimer und warfen Bänke um.

Es besteht der Verdacht, dass es sich, insbesondere aufgrund der räumlichen Nähe, um die gleichen Täter handeln könnte

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.