Regionalbahn erfasst 15-Jährigen am Hauptbahnhof!

0
Leerer Bahnsteig mit Zug
Symbolbild "Bahngleise"

Bildquelle: wikimedia

SAARBRÜCKEN. (dpa/lrs) Ein Regionalzug hat am Mittwoch einen Jugendlichen im Hauptbahnhof Saarbrücken erfasst und schwer verletzt.

Der 15-Jährige habe nach der noch unbestätigten Aussage einer Zeugin möglicherweise nach Zigarettenstummeln im Gleisbett gesucht, sagte ein Sprecher der Bundespolizei. Eine Polizeistreife habe ihn gesehen und ein Beamter gerufen: «Raus aus dem Gleisbereich!» Es sei aber schon zu spät gewesen. Der Junge kam in eine Klinik in Saarbrücken.

Er wohnt auch in der saarländischen Hauptstadt. Zuerst waren sogar lebensgefährliche Verletzungen vermutet worden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.