Städtereisen nach Frankreich

0

Bildquelle: Photo by Velvet via Wikimedia, CC BY-SA 3.0

TRIER. Ab Trier und Umgebung ist Frankreich nur einen Katzensprung entfernt. Für alle Reiselustigen, die es am Wochenende gerne einmal an einen anderen Ort zieht, eignen sich die Städte Frankreichs hervorragend für einen Ausflug. Mit dem Auto, Zug oder Bus lassen sich verschiedene französische Städte erreichen, die allemal einen Besuch wert sind: Ob zum romantischen Wochenendtrip nach Paris, auf den größten Flohmarkt Europas in Lille oder zu den beeindruckenden Felsformationen in Étretat. Die nachfolgenden Ziele Frankreichs lassen sich ab Region Trier in wenigen Autostunden erreichen und eignen sich bestens für einen Tapetenwechsel am Wochenende.

Zunächst das offensichtlichste Reiseziel Frankreichs: Paris. Die französische Hauptstadt liegt nur knapp vier Autostunden von Trier entfernt. Sie verspricht jede Menge Eindrücke und eine romantische Kulisse für eine Städtereise in eine der schönsten Städte Europas. Mit dem Eifelturm, dem Montmartre und der Champs Elysée bietet Paris eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, jede Menge Kultur sowie Kunst und Geschichte. Als Modemetropole finden Besucher in Paris eine Vielzahl an luxuriösen Einkaufsmöglichkeiten. Für das schlankere Portemonnaie bietet sich ein romantisches, selbstgemachtes Picknick am Eifelturm hervorragend an, um sich französische Spezialitäten ganz persönlich und günstig schmecken zu lassen.

Unmittelbar vor der belgischen Grenze liegt die entspannte Stadt Lille. Sie stellt als Universitätsstadt eine besonders geeignete Destination für eine kostengünstige Städtereise dar. Besucher erwarten jede Menge kulturelle Eindrücke in einem ungezwungenen Ambiente. Verschiedene Museen, wie das Palais des Beaux-Arts, historische Gebäude und der größte Flohmarkt Europas laden zum Staunen und Schlendern ein. Es wird zudem ein umfangreiches Abendprogramm geboten, mit einer Vielzahl an Bars und Clubs sowie dem glamourösen Casino Barrière. Die Franzosen lieben Kartenspiele, tatsächlich soll das französische Spiel „Poch“ eine frühe Version des heutigen Pokers gewesen sein. Es ist somit nicht verwunderlich, dass Poker-Anbieter PokerStars dieses beeindruckende Casino als Location für eines seiner renommierten Festivals wählte. Unter vier Autostunden von Trier entfernt bietet die Stadt Lille eine optimale Option für einen Wochenendausflug der besonderen Art.

Ein historisch eindrucksvolles Reiseziel stellt Straßburg im Elsass dar. Das Grande Île gehört mit den vielen historischen Gebäuden, wie den Fachwerkhäusern aus dem Mittelalter und dem alten Rathaus, zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Straßburger Münster ist mit ihrem hohen Turm und der faszinierenden Fassade die berühmteste Sehenswürdigkeit der Stadt. Bis 1874 war es sogar das höchste Gebäude der Welt. Der Fluss Ill bietet eine gute Möglichkeit, die Stadt vom Wasser aus zu betrachten. Die Wasserstraßen der Stadt bieten jede Menge Eindrücke, wie die drei Brücken Ponts Couverts sowie das La Petite France mit ansehnlichen Fachwerkhäusern im entspannten Ambiente eines Fischerorts. Mit nur knapp über zwei Stunden Fahrtzeit ist Straßburg eins der nächsten Reiseziele in Frankreich.
 
 
Der Küstenort Étretat ist mit sechs Stunden Autofahrt der von Trier am weitesten entfernte Ort, der sich dennoch für einen entspannten Wochenendtrip am Meer besonders eignet. Der Ort in der Normandie ist Teil des „Magischen Dreiecks“ der Alabasterküste und ist für seine beeindruckenden, weißen Felsformationen berühmt, wie etwa der L’Aiguille, einem spitzen Felsen, der vor der Küste aus dem Wasser ragt. Durch Erosion wurden im Laufe der Zeit die Felsen und Klippen geformt, die schon häufig Objekt künstlerischer Werke wurden. Die an einer Klippe gelegene Notre-Dame de la Garde bietet ein hervorragendes Panorama über das Meer und die Felsstrukturen. Ein außergewöhnliches Erlebnis verspricht zudem der Skulpturpark Jardins D’Étretat.

Frankreich bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten für eine Städtereise ab Trier und Region. Ob Kultur, Geschichte oder Natur, in wenigen Autostunden lassen sich in Frankreich verschiedenste Eindrücke erleben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.