Eskalation in Fußgängerzone – Besoffener schlägt jungem Mädchen Flasche ins Gesicht

1
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

IDAR-OBERSTEIN. Ein fröhlicher Familiennachmittag mit Kindern endete am vergangenen Mittwoch, 11. März, mit einem tragischen Ende.

Gegen 16.30 Uhr traf die Gruppe mit vier Kindern in der Obersteiner Fußgängerzone, in Höhe der Brezelbäckerei, auf eine offensichtlich stark alkoholisierte männliche Person, die mit den Armen stark gestikulierend die Fußgängerzone in Richtung Marktplatz torkelte.

Mit der in der Hand haltenden Bierflasche traf der Alkoholisierte dabei ein 11-jähriges Mädchen im Gesicht. Der Mann ging zunächst weiter, kehrte aber wieder zu der Gruppe zurück und war weiter auf Krawall gebürstet. „Scheiß Kinder“ brüllte er und suchte direkt eine Konfrontation mit einem der erwachsenen Begleiter.

Nur aufgrund der Besonnenheit der Geschädigten konnte eine weitere Eskalation verhindert werden. Der Mann wird mit etwa Mitte 20 Jahren, schmal, russischer Akzent und in einem schwarzen Adidas Trainingsanzug beschrieben.

Sachdienliche Hinweise werden erbeten an die Polizei Idar-Oberstein unter der Tel.-Nr. 06781/561-0.

1 KOMMENTAR

  1. Wieso werden „sachdienliche Hinweise erbeten“?
    Lokalo schreibt in seinem obigen Bericht:“…und suchte direkt eine Konfrontation mit einem der erwachsenen Begleiter“.
    Für eine Konfrontation müßte man doch ziemlich nahe an eine Person heran kommen!
    Und diese:“erwachsenen Begleiter“ können keine sachdienlichen Hinweise geben ( Beschreibung der Person ? )
    Verstehe ich nicht!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.