Tödlicher Arbeitsunfall – 52-Jähriger Deutscher stürzt in Luxemburg von Gerüst

0
Symbolbild

Bildquelle: lichtkunst.73 / pixelio.de

LUXEMBURG. Wie die Polizei mitteilt, kam es am gestrigen Montagnachmittag, gegen 17.47 Uhr zu einem tödlichen Arbeitsunfall auf einer Baustelle in der rue Albert Borschette in Kirchberg.

Vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein Mann der Arbeiten in einer Höhe von zirka 4 Meter verrichtete, aus bis dato unbekannten Gründen vom Gerüst fiel und in die Tiefe stürzte. Der 52-jährige Mann aus Deutschland überlebte diesen Sturz nicht und verstarb infolge seiner Verletzungen im Krankenhaus.

Zwecks Klärung der Umstände wurde seitens der Staatsanwaltschaft der Mess- und Erkennungsdienst der Kriminalpolizei angefordert. Die ITM verweilte ebenfalls vor Ort. Weiter wurde seitens der Staatsanwaltschaft eine Autopsie beantragt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.