Zwei Schwerverletzte nach Unfall bei Saarburg

0

SAARBURG. Bei einem frontalen Zusammenstoß auf der Bundesstraße 407 zwischen Saarburg und Trassem (Kreis Trier-Saarburg) sind die Fahrer beider Fahrzeuge schwer verletzt worden.

Ein 19-Jähriger war am Montagabend mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in einen Geländewagen gefahren, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der 19-Jährige wurde mit schweren Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in ein Trierer Krankenhaus gebracht, der etwas leichter verletzte 54-jährige Geländewagenfahrer wurde ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.