Betrunkener 64-Jähriger rammt fünf Fahrzeuge – Hoher Sachschaden

0

Bildquelle: Polizei Ludwigshafen

RLP. Ein 64-Jähriger verursachte am gestrigen Montag, 2. April, einen Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro, als er unter Alkoholeinfluss mehrere Pkw streifte.

Der Betrunkene fuhr um 17.20 Uhr mit seinem Pkw die Adolf-Diesterweg-Straße in Ludwigshafen entlang und touchierte hierbei insgesamt fünf geparkte Fahrzeuge. Als die Polizeibeamten vor Ort erschienen, stellten sie starken Alkoholgeruch bei dem 64-jährigen Verkehrsunfallverursacher fest.

Ein Atemalkoholtest ergab 0,61 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Des Weiteren wurde dessen Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall wurden keine Personen verletzt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.