Vierköpfige Gruppe schlägt auf Taxifahrer ein

0

Bildquelle: Wikimedia

BOLANDEN. Vier unbekannte Täter haben am Ostersonntag einen Taxifahrer in Bolanden (Donnersbergkreis) angegriffen und verletzt.

Drei Männer und eine Frau hätten die Türen des Taxis an einer Bushaltestelle plötzlich aufgerissen und auf den Fahrer eingeschlagen, teilte die Polizei am Montagmorgen mit. Danach konnten die Täter flüchten. Der Mann wurde leicht verletzt. Weitere Hintergründe wurden zunächst nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.