Blutige Schlägerei an der Kasse – Streit im Supermarkt eskaliert

0
Blutende Hand
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

SULZBACH. Am gestrigen Dienstagmittag, 27. März, gegen 14.30 Uhr gerieten ein 49-jähriger und ein 27-jähriger Mann im Kassenbereich eines Supermarktes aus noch unbekannten Gründen in Streit.

Dieses Wortgefecht eskalierte in der Folge derart, dass neben Beleidigungen auch eine handfeste Schlägerei stattfand. Während ein Beteiligter eine blutende Nase beklagte, erlitt sein Kontrahent eine Platzwunde am Kopf.

Die beiden Beteiligten wurden vor Ort auf Grund ihrer Verletzungen vom Rettungsdienst erstversorgt und anschließend zur weiteren Untersuchung in unterschiedliche Kliniken verbracht. Beide müssen sich nun in Strafverfahren verantworten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.