Aus Fahrzeug geschnitten: Schwerer Verkehrsunfall auf der B50

0

BRECHT/BITBURG. Am Samstag, dem 24.03.2018 kam es gegen 08.40 Uhr auf der B 50, Einmündung K 67, zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein aus Richtung Brecht kommender 81-jähriger Seat-Fahrer kollidierte beim Einbiegen auf die B 50 mit einem in Richtung Oberweis fahrenden 40-jährigen Skoda-Fahrer.

Der Fahrer des Seat war zunächst eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Trierer Krankenhaus geflogen.

Der Fahrer des Skoda wurde mit leichten Verletzungen in das Bitburger Krankenhaus verbracht.

Neben den Einsatzkräften der umliegenden Feuerwehren waren das DRK, ein Rettungshubschrauber mit Notarzt, die Straßenmeisterei Bitburg und die Polizei Bitburg im Einsatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.