Sattelzug außer Kontrolle – Lkw mit 20 Tonnen Stahl kippt in Graben

0

HÜTTGESWASEN/MORBACH/BIRKENFELD. Am Freitag, den 23.03.2018, kam es auf der B269 gegen 13.40 Uhr zwischen Birkenfeld und Morbach im Bereich Hüttgeswasen zu einem Verkehrsunfall mit einem Sattelzug.

Aufgrund eines Fahrfehlers kam der Lkw-Fahrer, der die B269 in Richtung Morbach befuhr, nach rechts von der Fahrbahn ab und verlor hierdurch die Kontrolle über das Fahrzeug. In der Folge kippte der mit circa 20 Tonnen Stahlringen beladene Sattelzug um und kam neben der Fahrbahn zum Liegen.

Der Fahrzeugführer blieb unverletzt.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 200.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die B 269 für etwa 2,5 Stunden voll gesperrt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.