Wetter in der Region: Frühlingsvorboten bleiben nur kurz

0
Eie Amsel sitzt auf dem Ast eines Baumes.

Bildquelle: Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

REGION. Nach morgendlichem Nebel wird es am Samstag in Rheinland-Pfalz sonnig, trocken und bis zu 13 Grad warm.

Die höchsten Werte erreicht die Vorderpfalz, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) vorhersagt. In Rheinland-Pfalz zeigen sich zum Start in die Osterferien also erste Frühlingsvorboten.

Die währen allerdings nur kurz – nachts kann es Frost geben, am Sonntag verdichten sich die Wolken und am Nachmittag soll es regnen. In der kommenden Woche wird es demnach auch wieder kälter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.