Unfall auf der B50 – Lkw kracht in Betonbarrieren

0

Bildquelle: Holger Hollemann / dpa-Archiv

WITTLICH.Am heutigen Donnerstag, 22. März, ereignete sich gegen 05:30 Uhr auf der B 50 zwischen Wittlich und Wengerohr, in Höhe der Autobahnanschlussstelle Wittlich-Mitte, ein Verkehrsunfall.

Ein LKW-Fahrer, der aus Richtung Koblenz kam und auf die B 50 auffahren wollte, übersah die Betonbarrieren, die als Trennung zwischen Abbiegespur/Einfädelspur und durchgehender Fahrbahn dienen.

Es kam zum Unfall, bei dem der LKW und die Betonbarrieren nicht unerheblich beschädigt wurden. Durch den Aufprall wurden die Betonbarrieren verschoben, so dass die durchgehende Fahrbahn blockiert war.

Bis zur Instandsetzung der Barrieren durch die Straßenmeisterei Wittlich musste der Verkehr in Richtung Wengerohr über die Einfädelspur geleitet werden, so dass es zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr kam.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.