Von Fahrzeug erfasst! Rollerfahrer auf Konrad-Adenauer Brücke schwer verletzt

0

TRIER. Am gestrigen Montagabend, 19. März, gegen 19.05 Uhr, ereignete sich auf der Konrad-Adenauer-Brücke ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 63-jähriger Rollerfahrer wurde dabei von einem nachfolgenden Fahrzeug erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Der Mann wurde durch den Aufprall schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt. Der Fahrer des Pkw erlitt einen Schock.

Die Konrad-Adenauer-Brücke musste anschließend für eta zwei Stunden teilweise gesperrt werden. Im Einsatz befanden sich zwei Einsatzfahrzeuge der Berufsfeuerwehr Trier, zwei Rettungswagen und ein Notarztwagen sowie insgesamt 12 Rettungskräfte. Die Polizei Trier war mit insgesamt 5 Beamten und zwei Streifenwagen vor Ort.

Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Trier in Verbindung zu setzen (0651-9779 3200).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.