An der Mosel: 61-Jährige schwer verletzt aus Wrack befreit

0

Bildquelle: Julian Stratenschulte / dpa-Archiv

BERNKASTEL. Am heutigen Montagmorgen, 19. März, kam es auf der B 53 zwischen den Ortslagen Mülheim und Andel zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Wie die Polizei mitteilt, war eine 61-jährige Frau war mit ihrem Pkw in Richtung Andel unterwegs, als sie während der Fahrt ein plötzliches körperliches Unvermögen ereilte. Als Folge geriet sie nach rechts von der Fahrbahn ab und erfasste einen Leitpfosten.

Beim Versuch das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zu lenken, geriet das Fahrzeug ins Schleudern, drehte sich um die eigene Achse und kam schließlich im Straßengraben zum erliegen.

Da die schwer verletzte Fahrerin eingeklemmt war, musste die Feuerwehr ausrücken, um sie aus dem Fahrzeugwrack zu befreien.

Anschließend verbrachte sie der alarmierte Rettungshubschrauber ins nächste Krankenhaus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.