Schulbusfahrer nimmt die Vorfahrt: Vier Schulkinder verletzt

0

LAMBSHEIM/FRANKENTHAL. Beim Zusammenstoß eines Schulbusses mit einem Auto sind in der Nähe von Lambsheim in der Pfalz vier Kinder und ein Erwachsener leicht verletzt worden.

Nach Angaben eines Polizeisprechers war der 65 Jahre alte Fahrer des mit acht Schulkindern besetzten Kleinbusses am Freitag von einer Kreisstraße abgebogen, obwohl ein anderes Auto entgegenkam.

Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge erlitten vier der Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren leichte Blessuren wie Hautabschürfungen, einem Jungen sei vom Geruch schlechtgeworden, der beim Auslösen des Airbags freigeworden sei, sagte der Polizeisprecher.

Auch der 59 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurde leicht verletzt. Er wurde ebenso wie die vier betroffenen Kinder vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Den Gesamtsachschaden schätzte die Polizei auf etwa 20 000 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.