Fünf Verletzte bei Autounfall in Trier

0
Foto: Jens Büttner / dpa-Archiv

TRIER. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Trier im Montessoriweg in der Nähe der Freien Waldorfschulesind sind fünf Menschen verletzt worden. Zwei von ihnen seien zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher.

Die drei weiteren Beteiligten seien mit leichten Verletzungen davon gekommen. Sie hatten in einem Auto gesessen, das am Mittwoch vor einer Schule aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten war.

Dort stieß es mit einem Wagen zusammen, in dem zwei Menschen saßen. Die Feuerwehr sprach von einem Frontalzusammenstoß. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.