Frontalzusammenstoß im Gegenverkehr – Pkw-Fahrer wird bei Unfall eingeklemmt

0
Foto: Rene Ruprecht / dpa-Archiv

KONZ. Am heutigen Samstag kam es um 18.13 Uhr auf der B 51 in Höhe der Firma Möbel-Martin vor Konz zu einem Verkehrsunfall.

Ein aus Richtung Trier kommender Pkw-Fahrer geriet aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden PKW, dessen Fahrer zunächst in seinem Fahrzeug eingeklemmt war, jedoch unverletzt befreit werden konnte.

Der Unfallverursacher selbst wurde leicht verletzt. Der Verkehr auf der B 51 kam für die Dauer von ca. 30 Minuten zum Erliegen.

Im Einsatz waren neben der Polizei Saarburg das DRK und die Freiwillige Feuerwehr Konz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.