2 Lkw zusammengekracht – Vollsperrung der B51

0

RITTERSDORF. Zwei Lkw sind heute Nachmittag gegen 14.31 Uhr auf der B51 bei Rittersdof zwischen Bitburg und der A60 zusammengestoßen.

Am 09.03.2018 um 14.31 Uhr ereignete sich auf der B 51 zwischen den Anschlussstellen Bitburg Nord und der Anschlussstelle Bitburg, A 60 ein schwerer Verkehrsunfall.

Bei dem Unfallgeschehen kollidierten zwei Sattelzüge frontal miteinander. Nach den ersten Feststellungen der Polizei vor Ort kam einer der beteiligten LKW aus bislang unbekannten Gründen auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs, wodurch es zu dem Zusammenstoß kam.

Bei dem Unfallgeschehen wurden die beiden Fahrer schwer verletzt, einer der Fahrer erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Er wurde von einem Rettungshubschrauber in einer Trierer Klinik geflogen.

Es entstand hoher Sachschaden, wobei die Schadenshöhe noch unbekannt ist.

Die B51 ist zwischen Rittersdorf und Königswäldchen in beide Richtungen voll gesperrt. Die Polizei bittet, den Unfallbereich weiträumig zu umfahren. Die Vollsperrung wird noch für mehrere Stunden andauern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.