++ Kultur-Tip: “Die Akte Spee – Held oder Heiliger?“ ++

0

TRIER. Die Friedrich-Spee-Gesellschaft e.V., Trier, lädt ein zur Vorstellung des neuen Spee Jahrbuches (2016/2017) sowie zu einem öffentlichen Vortrag, den Privatdozent Dr. Frank Sobiech(Universität Paderborn) zum Thema „Die Akte Spee – Held oder Heiliger?“ halten wird.

Der Jesuit Friedrich Spee hatte 1631 das wirkmächtigste Buch gegen die Hexenverfolgung veröffentlicht. Sein zugängliches Grab befindet sich in der Krypta der Trierer Jesuitenkirche. Im Mittelpunkt des Vortrages stehen sowohl die historische Person Spees, zu der Frank Sobiech neue Forschungen vorlegen kann, sowie die anlässlich einer geplanten Selig- und Heiligsprechung angelegte und in der Generalpostulatur der Gesellschaft Jesu in Rom lagernde Handakte zum Fall Spee.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 in der Remise des Diözesanmuseums (Hinter dem Dom), Gäste sind herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.