Beim Ausweichen gestürzt: Schwerverletzter Radfahrer in Saarburg-Beurig

0
Foto: Jens Büttner / dpa-Archiv

SAARBURG. Am Montag, 5. März 2018 ereignete sich gegen 14:25 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der L 138 in Saarburg-Beurig.

Eine 41-jährige Fahrerin eines Kleinwagens beabsichtigte von dem ehemaligen Parkplatz eines Einkaufszentrums nach links in Richtung Saarburg-Stadtmitte auf die L 138 einzubiegen.

Hierbei übersah die Fahrerin einen aus ihrer Sicht von rechts kommenden und bevorrechtigten 71-jährigen Rennradfahrer, der die L 138 aus Richtung Ockfen kommend ebenfalls in Richtung Stadtmitte befuhr.

Der Rennradfahrer musste dem einfahrenden PKW ausweichen und stürzte hierbei. Der Mann aus dem Kreis Trier-Saarburg zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen ins Saarburger Krankenhaus verbracht werden.

Im Einsatz befanden sich der Notarzt und das DRK Saarburg, sowie die Polizei Saarburg.

Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten, sich mit der Polizei Saarburg unter Tel: 06581-91550 oder Fax: 06581-915550 in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.