Schwerverletzt! Fußgänger von Auto erfasst und zu Boden geschleudert

0

BIRKENFELD. Am heutigen Sonntagmorgen, gegen 4.30 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Fußgänger auf der B 41, in Höhe des Parkplatzes „Kladenbach“.

Ein Pkw-Fahrer befuhr die B 41 in Fahrtrichtung Bundesautobahn. In Höhe des oben genannten Parkplatzes befand sich ein dunkel gekleideter Fußgänger, vermutlich in gleicher Richtung gehend, auf der Fahrbahn, wurde von dem Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert.

Hierdurch wurde der Fußgänger schwer verletzt und wurde durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus nach Idar-Oberstein verbracht. Auch der Autofahrer wurde bei dem Manöver verletzt und kam ins Krankenhaus nach Birkenfeld.

Die Polizei Birkenfeld bittet daher um sachdienliche Hinweise zur Aufklärung des Unfallherganges unter der Tel.: 06782-9910

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.