Mit zwölf Bierflaschen und 2,1 Promille auf der Autobahn

1

Bildquelle: Polizei Symbolbild

WORMS. Mit 2,1 Promille hat die Polizei einen betrunkenen Lastwagenfahrer auf der Autobahn 61 bei Worms gestoppt.

Der 44-Jährige sei einer Polizeistreife am Donnerstag aufgefallen, weil er einmal leicht von der Fahrbahn abkam, teilte die Autobahnpolizei in Gau-Bickelheim am Freitag mit.

In seinem Fahrerhaus fanden die Polizisten zwölf leere Bierflaschen. Der Fahrer gab offen zu, alle Biere getrunken zu haben. Nach Angaben der Polizei zeigte er kein Unrechtsbewusstsein.

Geladen hatte der Sattelzug übrigens 20 Tonnen – Flaschenbier.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.