Lange Nacht der Livemusik – Kneipenfestival „Honky Tonk“ lockt morgen Abend nach Trier

0

TRIER. Noch keine Idee für Morgen? Wie wäre es mit einen bunten Livemusikmix in mehreren Locations? Denn die Stadt Trier an der Mosel lädt am Freitag den
23.02. ein zum legendären Honky Tonk® Kneipenfestival. 10 Bands in 10 Lokalitäten warten schon darauf ihr neues Programm zu präsentieren. Was man braucht? Gute Laune und EIN Eintrittsbändchen.

Das Bändchen gewährt einem den Zutritt in alle teilnehmenden Lokalitäten. Im aktuell laufenden VVK beträgt der Preis 13€ je Bändchen. Diese sind in allen bekannten VVK-Stellen, bei Ticket Regional, im Globus Trier, in der Touristinfo sowie in allen teilnehmenden Lokalitäten erhältlich. Tickets zum Download gibt es auf www.honky-tonk.de!.

Alle Pfennigfuchser machen sich ein dickes Ausrufezeichen in Ihren Kalender. Denn am 23.02. kann man das Eintrittsbändchen von 17 bis 18 Uhr zum HAPPY HOUR Sparpreis für nur 11 EUR exklusiv beim Brunnenhof Cafe & Bar (Simeonstiftplatz 6) erwerben.

ACHTUNG: Die Stückzahl ist auf 300 limitiert! Pro Personen werden nur 2 Bändchen vergeben.

Spontan Entschlossene können sich ihr Bändchen an der Abendkasse zum Preis von 15€ abholen. Und wer sich sein gekauftes Bändchen nach dem Festival aufhebt, erhält vom 24.02.-24.03. gegen Vorlage einen Cheeseburger in allen Trierer und Bitburger McDonald’s Filialen sowie im Real in Kenn gratis! Musikalischer Anpfiff ist ab 20 Uhr!…

Ein kleines Special vorab gibt’s am Veranstaltungsabend vor Festivalbeginn. Denn die Karl-Berg-Musikschule präsentiert von 16:30-18 Uhr im Brunnenhof Cafe&Bar (Simeonstiftplatz 6) ihre 3 Youngtalent-Bands…vorbeischauen lohnt sich!

Ein gutes Festival steht und fällt mit den richtigen Bands und einem gut gelaunten, tanzfreudigen Publikum. Rockmusik ‚ala Maddoxxx gibt’s im Styxx auf die Ohren. Perfekt eingespielt werden hier die beiden Leipziger Musiker die Bühne rocken. Voller Spielfreude zelebrieren sie ihren kurzweiligen Mix aus Rock und den Charts der 80er – und damit die Freiheit, genau das zu tun, wofür ihr Musikerherz schlägt. Leidenschaftlich, unwiderstehlich und packend!

Für alle, die den leichten Blues-Touch in der Rockmusik suchen, werden mit den Jordan Bleu Blues Ninjas im Brunnenhof ganz auf ihre Kosten kommen. Das international besetzte Power-Blues Trio liefert ein Bluesbrett der besonderen Güte. Mit Rollin`and Tumblin, im Stile von Johnny Winter, Freddie King, Hendrix, Rolling Stones…begeistern sie regelmäßig nachhaltig ihr Publikum.

Alle Infos zum Festival findet man auch auf www.honky-tonk.de sowie auf Facebook -Honkers World!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.