Helfer in der Not: Mit Polizei-Eskorte in den Kreißsaal

0
Polizeifahrzeuge mit Blaulicht

Bildquelle: Rolf Vennenbernd / dpa-Archiv

KOBLENZ.Mit Blaulicht hat die Polizei in Koblenz eine hochschwangere Frau und ihren Mann zur Entbindung begleitet. Am frühen Mittwochmorgen war der werdende Vater aufgeregt bei einer Polizeiwache erschienen, wie die Beamten mitteilten.

Er war mit seiner hochschwangeren Frau vorgefahren und wandte sich hilfesuchend an die Beamten, «da er in seiner Aufregung das Krankenhaus nicht fand».

Da die Geburt des Kindes unmittelbar bevorstand, wurden die werdenden Eltern auf dem schnellsten Weg in eine Koblenzer Klinik eskortiert. Laut Polizei begleiteten die Beamten das Paar sogar bis in die Klinik. «An der Tür zum Kreißsaal war dann aber Schluss», fügte er hinzu. Wie es den Eltern und ihrem Nachwuchs geht, war zunächst nicht bekannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.