Bonusbedingungen in Online Casinos bieten einige Stolpersteine

0

Auf dem deutschen Glücksspielmarkt hat sich in den letzten Jahren einiges getan. Anbieter von Glücksspielen machen immer aggressiver Werbung und versuchen neue Spieler auf sich und ihre Produkte aufmerksam zu machen. Das zeigt sich nicht zuletzt jeden Spieltag in der Fußballbundesliga, wenn in jedem Stadion Bandenwerbungen zu sehen sind. Selbst auf einigen Trikots renommierter Vereine – Grüße aus der Hauptstadt – ist auf der Brust die Werbung von bekannten Sportwettenanbietern zu sehen.

Sportwetten, die in Deutschland lange Tradition haben, sollen heute allerdings nicht das Thema sein. Viel mehr möchten wir auf Stolpersteine und Gefahren bei Bonusaktionen von Online Casinos aufmerksam machen. Hier wird einem auf den ersten Blick oft das Blaue vom Himmel versprochen. Wer genauer hinschaut wird feststellen, hier ist nicht alles Gold was glänzt.

Online Casinos mit EU-Lizenz dürfen Spieler aus Deutschland akzeptieren

Bevor wir auf Bonusaktionen und ihre Tücken eingehen, muss zunächst klargestellt werden, was mit deutschem Online Casino überhaupt gemeint ist. In Deutschland werden nämlich keine eigenen Lizenzen an Glücksspielanbieter im Internet ausgegeben. Daran soll sich in Zukunft zwar etwas ändern, doch das hört man jetzt schon seit Jahren und niemand weiß, wann genau diese Zukunft denn nun anbricht.

Bis dahin wird mit deutschem Online Casino ein Anbieter von Casinospielen gemeint, der über eine EU-weite Glücksspiellizenz verfügt. Diese ermöglicht es dem Betreiber seine Produkte überall in der EU anzubieten, es sei denn ein Mitgliedsstaat verteilt eigene Lizenzen. Die gibt es wie gesagt in Deutschland (noch) nicht. Die internationalen Anbieter bieten aber vermehrt deutsche Seiten an, auf denen unter anderem alle Bonusaktionen und deren Bedingungen in deutscher Sprache verfasst sind.

Die meisten Anbieter von Glücksspielen, dass gilt auch für Sportwetten, operieren dabei mit einer Lizenz der Maltesischen Aufsichtsbehörde (Malta Gaming Authority). Malta hat sich über die Jahre mit geringen Steuerabgaben für Glücksspielanbieter und einem harten aber fairen Lizenzvergabesystem einen Ruf als sicherer Hafen für Glücksspiele erarbeitet. Online Casinos mit Lizenz der MGA können beruhigt von allen deutschen Spielern aufgesucht werden.

Enormer Konkurrenzkampf unter Online Casinos
Die Zahl der deutschen Online Casino ist in den letzten fünf Jahren gewaltig angestiegen. Hauptverantwortlich dafür ist die immer größere Nachfrage nach Glücksspielen, die mittlerweile auch den mobilen Spielemarkt für sich entdeckt haben. Dabei überschlagen sich die Anbieter mit immer größeren und attraktiveren Bonusaktionen, ganz besonders für neue Spieler.

Für Fans von Casinospielen sind das erstmal gute Neuigkeiten. Das Angebot ist so gewaltig, dass jederzeit mit einem Bonus im Gepäck gezockt werden kann. Denn die Aktionen enden nicht beim Willkommensbonus, sondern gehen weit darüber hinaus und belohnen Spieler für ihre Treue im Casino. Freispiele, Einzahlungsbonusse und Sachpreise werden auf regelmäßiger Basis ausgeschenkt und es ist kein Ende in Sicht.

Bonusbedingungen unterscheiden sich von Casino zu Casino
Dabei sehen die Angebote auf den ersten Blick oft sehr identisch aus. Die erste Einzahlung im Casino wird verdoppelt und obendrein gibt es noch ein paar Gratisrunden am Spielautomaten. Auf den zweiten Blick wird aber schnell klar, dass es teilweise dramatische Unterschiede bei den Aktionen gibt und man genau aufpassen muss, wenn man mit dem Bonus keine böse Überraschung erleben will.

Es führt leider kein Weg daran vorbei, sich daher genauestens mit dem Kleingedruckten einer Aktion auseinanderzusetzen. Es ist nicht so, als wenn ein Casino seine Bedingungen verstecken würde oder erst gar nicht preisgibt. Im Gegenteil. Bei gut geführten Online Casinos werden die Bedingungen direkt unter dem Angebot als Link zur Verfügung gestellt. Man muss als Spieler nur daraufklicken und kann sich alles in Ruhe durchlesen.

Worauf kommt es bei Bonusbedingungen an?
Nun sind wir es gewohnt, AGBs einfach wegzuklicken. Wer liest sich sowas wirklich durch, wenn er bei Amazon einen Einkauf tätigt oder die neueste Software von iTunes installiert. Bei Bonusbedingungen müssen Sie sich diese Zeit allerdings nehmen und sich an alle Regeln halten. Wir haben für Sie die wichtigsten Aspekte einer Bonusaktion zusammengestellt. Wenn Sie darauf achten, haben Sie gute Karten den Bonus auch tatsächlich einzusacken bzw. lassen gleich die Finger davon, wenn er Ihnen als zu schwierig oder unfair erscheint.

Umsatzbedingungen sind der maßgebliche Faktor bei Bonusbedingungen
Das Wichtigste an einem Bonus sind seine Umsatzbedingungen. Sie können dafür sorgen, dass ein Bonus über 20€ besser ist als ein Bonus über 1.000€. Mit Umsatzbedingungen ist gemeint, wie oft ein Spieler den erhaltenen Bonus im Casino bei Spielen umsetzen muss. Angenommen Sie zahlen 30€ ein und das Casino verdoppelt diese Einzahlung. Das Bonusgeld wird Ihnen als Casinobonus und nicht als Echtgeld gutgeschrieben. Bevor es zu Ihrem eigenen Geld wird und dann auch ausgezahlt werden kann, müssen Sie es zunächst vielfach im Casino umsetzen.

Wie oft Sie das Bonusguthaben umsetzen müssen, unterscheidet sich von Casino zu Casino. Die einen verlangen eine 25x Umsetzung des Bonusbetrages, während andere verlangen die Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus 50x umzusetzen. Ein gewaltiger Unterschied, der darüber entscheidet ob Sie das Angebot überhaupt annehmen sollten.

An welchen Spielen darf mit dem Bonus gespielt werden
Die genaue Größe der Umsatzbedingungen ist bei weitem nicht das einzige, worauf es dabei zu achten gilt. Sie müssen auch schauen, welche Spiele mit dem Bonusgeld gespielt werden dürfen und in welchem Maße diese dazu beitragen Umsatzbedingungen zu erfüllen. Bei manchen Anbietern dürfen nur Spielautomaten gespielt werden und Tischspiele sind vollkommen davon ausgenommen.

Das hat einen einfachen Grund. Bei Tischspielen gibt es den geringsten Hausvorteil und es fällt einem Spieler wesentlich einfacher beim Roulette oder Blackjack lange Zeit mit limitiertem Guthaben zu spielen. Bei Spielautomaten kann alles ganz schnell gehen und der eingezahlte Betrag plus Bonus ist weg, bevor die Bedingungen erfüllt worden sind.

Weitere Aspekte von Umsatzbedingungen
Darüber hinaus gibt es große Unterschiede beim Zeitfenster für Umsatzbedingungen. Achten Sie darauf, wie lange Sie Zeit haben einen Bonus freizuspielen. Manche Casinos machen diesbezüglich überhaupt keine Vorschriften, während andere darauf bestehen innerhalb einer Woche alles durchgespielt zu haben.
Zudem gilt in den meisten Fällen ein Höchsteinsatz pro Spielrunde. Liegt der beispielsweise bei 5€ und Sie spielen Blackjack (wenn es erlaubt ist) für mehr als 5€ pro Hand, sind diese Einsätze ungültig und tragen überhaupt nicht zur Erfüllung der Umsatzbedingungen bei. Auch nicht anteilig. Setzen Sie in unserem Beispiel 5,01€ werden Ihnen nicht 5€ angerechnet und 1 Cent fällt weg, sondern der komplette Einsatz wird Ihnen nicht gutgeschrieben. Sie haben danach noch genauso viele Umsatzbedingungen zu erfüllen, wie vor der Hand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.