Ausweichmanöver endet in der Leitplanke! Verursacher flüchtet

0

Bildquelle: Polizei

KAISERSLAUTERN. Ein bislang unbekannter Fahrer eines blauen VW Golf verursachte am Sonntagnachmittag auf der A6 in Höhe der Anschlussstelle Einsiedlerhof einen Verkehrsunfall, dies teilte die Polizei am Morgen mit.

Beim Ausscheren während eines Überholvorgangs in Fahrtrichtung Saarbrücken, übersah der Golf-Fahrer einen hinter ihm fahrenden Suzuki Swift. Die 24-jährige Fahrerin verlor beim Versuch auszuweichen die Kontrolle über ihren Pkw und krachte in die Schutzplanken.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 12.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem blauen VW Golf oder seinem Fahrer geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0631-3534-0 mit der Autobahnpolizei Kaiserslautern in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.