Kurios! Auto rollt in die Mosel und ist verschwunden

0

MOSEL. Keine Spur von einem Auto, das am Samstagabend bei Pünderich (Kreis Cochem-Zell) in die Mosel gerollt ist: Trotz intensiver Suche mit Booten und mit Sonar sei das Fahrzeug bislang weder gefunden noch geortet worden, teilte die Wasserschutzpolizei am Montag in Koblenz mit.

Das Auto war nahe eines Fähranlegers aus unklarer Ursache in den Fluss gerollt, nachdem der Fahrer sein Auto verlassen hatte. In der Hoffnung, das Fahrzeug doch noch zu finden, solle der Moselbereich in den nächsten Tagen mit einem Peilschiff des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes weiter abgesucht werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.