Klauen statt Eislaufen: Jugendliche auf Diebestour

0

Bildquelle: dpa-Archiv

ZWEIBRÜCKEN. Den Wochenendausflug zu einer Eislaufhalle haben drei Jugendliche in Zweibrücken zu einer Diebestour genutzt.

Wie die Polizei am heutigen Sonntag mitteilte, ließen sich der 15-Jährige und zwei 12-Jährige am Samstag von ihren Eltern zunächst an der Halle absetzen.

Kaum waren deren Autos um die Ecke gebogen, liefen die Jugendlichen in ein nahe gelegenes Einkaufszentrum. Dort wurde das junge Trio dabei erwischt, wie es Sportklamotten im Wert von mehr als 300 Euro mitgehen ließ.

Die Eltern konnten ihre Zöglinge dann statt an der Eislaufhalle auf der Polizeiwache abholen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.