Toter in Schleuse eines Wasserkraftwerks gefunden

0
Foto: Patrick Seeger/dpa Archiv

KUSEL/OFFENBACH-HUNDHEIM. Ein Mann ist tot in einer Schleuse eines Wasserkraftwerks im Kreis Kusel gefunden worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde der 45-Jährige am Wochenende bei Reinigungsarbeiten im Kraftwerk von Offenbach-Hundheim entdeckt.

Eine Obduktion habe ergeben, dass der Mann ertrunken sei und schon etwa eine Woche im Wasser gelegen habe. Bei dem Toten handelt es sich um einen Rumänen ohne festen Wohnsitz. Es gebe zunächst keine Hinweise darauf, dass ihm jemand Gewalt angetan habe, erklärte die Polizei. Unklar war, an welcher Stelle er in den Talbach gestürzt sein könnte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.