Mann bei Autounfall im Kreis St. Wendel schwer verletzt

0

Bildquelle: Patrick Seeger / dpa-Archiv

FREISEN. Ein Mann ist in Freisen im Kreis St. Wendel mit seinem Auto gegen einen Baum gekracht und dabei schwer verletzt worden.

Der 30-Jährige sei am Montagmittag aus zunächst ungeklärter Ursache in der Nähe von Asweiler von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Wie ein Sprecher der Feuerwehr berichtete, hatte der Rettungsdienst den 30-Jährigen bereits aus seinem Wagen befreit, als die Feuerwehr an der Unglücksstelle eintraf. Für eine einige Aufregung sorgte, die Tatsache, dass in dem Pkw ein Kindersitz gefunden wurde.

Da der Fahrer des Pkw nicht ansprechbar war, wurde sofort das Umfeld der Unfallstelle mit Wärmebildkameras nach einem eventuellen Kind abgesucht. Zum Glück wurde keins gefunden und die Familienangehörigen des Unfallopfers konnten nach Eintreffen an der Unfallstelle Entwarnung geben. Das Kind war während der Fahrt nicht im Pkw.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.