Person von Zug erfasst und tödlich verletzt – Zugstrecke gesperrt

0

Bildquelle: Les Meloures | Wikipedia

ESCH-ALZETTE/SCHIFFLINGEN. Zwischen Schifflingen und Esch-Alzette ist heute Nachmittag gegen 17.00 Uhr in Luxemburg eine Person von einem Zug erfasst und tödlich verwundet worden.

Die Person überlebte den Unfall nicht. Die Unfallursache ist bislang nicht bekannt. Die Zugstrecke ist vorrübergehend gesperrt und die Bahnschranke in der ‚rue d’Esch‘ in Schifflingen bleibt bis auf Weiteres geschlossen.

Die Eisenbahngesellschaft hat einen Bus Pendelverkehr zwischen Bettemburg und Esch/Alzette entsprechend dem Eisenbahnfahrplan eingerichtet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.