13-Jähriger zusammengeschlagen und verletzt

0

Bildquelle: dpa-Archiv

BAD NEUENAHR-AHRWEILER. Ein 13-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag in Bad Neuenahr-Ahrweiler von fünf jungen Erwachsenen zusammengeschlagen worden.

Nach Angaben der Polizei soll es bei der Auseinandersetzung um die Bezahlung von Drogen gegangen sein. Genaueres wisse man noch nicht, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag.

Zwei der Angreifer hätten den Jungen hinter einem Taxistand am Bahnhof festgehalten, drei schlugen und traten auf ihn ein. Die Angreifer seien etwa 18 bis 21 Jahre alt. Der Junge erlitt mehrere Platzwunden am Kopf und musste im Krankenhaus behandelt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.