Brand in Eifeler Bundeswehr-Kaserne

0
Ein Feuerwehrmann löscht.

Bildquelle: Foto: Daniel Bockwoldt/ (dpa)Archiv

DAUN. Nach Angaben der Polizei, wurde am Mittwochmittag, kurz vor 12 Uhr, ein Brand an einem Gebäude in der Heinrich-Hertz-Kaserne gemeldet.

Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, war bei Schweißarbeiten an Bitumenbahnen auf dem Dach Dämmmaterial entzündet worden, sodass ein Schwelbrand entstand. Durch die zügig eintreffenden Freiwilligen Feuerwehren aus Daun, Mehren und Darscheid konnte dieser glücklicherweise schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Personen wurden nicht verletzt, die Höhe des Sachschadens steht aktuell noch nicht fest.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.