Eintrittswelle – Neue Mitglieder bei der SPD in RLP und Saarland

0
Fahnen der SPD.

Bildquelle: Foto: Patrick Seeger/dpa

Vor dem Mitgliedervotum über eine Neuauflage der großen Koalition mit der Union hat die SPD in Rheinland-Pfalz eine Eintrittswelle verzeichnet. Seit Jahresanfang seien 1201 Mitglieder hinzugekommen, teilte die SPD am Dienstagabend mit.

Wer bis Dienstag 18.00 Uhr von einem SPD-Ortsverein aufgenommen und in die Mitgliederdatei eingetragen wurde, kann beim SPD-Mitgliederentscheid darüber befinden, ob die Partei erneut in eine große Koalition mit CDU und CSU eintreten soll. Die Koalitionsverhandlungen waren am Dienstagabend noch im Gange.

Bundesweit kommen die Sozialdemokraten seit Neujahr auf 24 339 Neumitglieder. Insgesamt können nun 463 723 SPD-Mitglieder über den geplanten Koalitionsvertrag abstimmen.


SAARLAND

Vor dem Mitgliedervotum über eine Neuauflage der großen Koalition mit der Union hat die SPD im Saarland 288 neue Mitglieder gewonnen. Das teilte die Parteizentrale am Dienstagabend in Berlin mit.

Bundesweit hat die SPD seit Jahresbeginn 24 339 Neumitglieder gewonnen. Damit dürfen nun 463 723 Sozialdemokraten darüber entscheiden, ob eine neue große Koalition zustande kommt, wie SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil am Dienstagabend bei Twitter mitteilte. Stimmberechtigt ist, wer bis 18.00 Uhr am Dienstag im Mitgliederverzeichnis der SPD stand.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.