Pkw kracht auf Autobahn in Sattelzug und überschlägt sich

0

KOBLENZ/A61 LAUDERT.Am heutigen Dienstag, den 06.02.2018, befuhr gegen 10.37 Uhr ein 51-jähriger Fahrzeugführer mit einem Pkw Skoda Octavia die BAB 61 von Ludwigshafen kommend in Richtung Köln.

Zwischen der Anschlussstelle Laudert und Anschlussstelle Pfalzfeld, bei Km 261,5 kollidierte er aus bisher ungeklärter Ursache mit dem Heck einer Sattelzugmaschine, welche gerade vor ihm den mittleren von 3 Fahrstreifen befuhr.

Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Pkw und kam in der Mitte der Fahrbahn auf der rechten Fahrzeugseite liegend zum Stehen. Der Fahrer des Pkw wurde durch den Unfall schwer verletzt und anschließend mittels Rettungshubschrauber in das Bundeswehrzentralkrankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht für den Pkw-Fahrer allerdings nicht.

Der Fahrer der Sattelzugmaschine blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, wobei am PKW ein Totalschaden verursacht wurde. Darüber hinaus wurden Teile der Mittelleitplanke beschädigt. Die Gesamtschaden liegt bei ca. 30000 EUR. Die Unfallaufnahme sowie die Bergungs- und Aufräumarbeiten nahmen insgesamt etwa 2 Stunden in Anspruch und verursachten ein Stau von 10 km.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.