Von Fahrbahn ‚geflogen‘ und Feuer gefangen! 32-Jähriger tot

0

In der Nacht auf Samstag, 3. Februar, gegen 2.19 Uhr, meldeten Zeugen via Notruf, dass sich zwischen Grosbous und Vichten ein Verkehrsunfall ereignet hätte.

Nach ersten Erkenntnissen, verlor der Fahrer, ein 32 jähriger Mann mit seinem Wagen in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet rechtsseitig in den abschüssigen Sommerweg. Anschließend touchierte er mit der Fahrerseite einen Baum und flog mit dem Fahrzeug auf eine Wiese, wo sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach liegenblieb.

Das Fahrzeug fing anschliessend Feuer, wobei der Fahrer noch am Unfallort verstarb.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.