Schulbus kracht in Lkw – Busfahrer stirbt

0

WESTERBURG. Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem unbesetzten Schulbus ist im Westerwald ein Busfahrer ums Leben gekommen. Der Unfall geschah am Freitagmorgen auf der schneeglatten Bundesstraße 54 zwischen Zehnhausen bei Rennerod und Nister-Möhrendorf (Westerwaldkreis), wie die Polizei mitteilte.

Der Schulbus war demnach gegen 6.35 Uhr gerade auf dem Weg, Schüler aus den umliegenden Ortschaften abzuholen. «Der Unfall war schlimm, doch wenn die Kinder an Bord gewesen wären, wäre er noch schlimmer ausgegangen», sagte ein Polizeisprecher.

Der Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt, ebenso wie zwei Insassen eines Autos, das in die Unfallstelle prallte. Die Identität des Busfahrers stand zunächst noch nicht fest. Der Lastwagen kippte bei dem Unfall um und blieb im Straßengraben liegen. Der Verkehr auf der stark befahrenen Bundesstraße wurde umgeleitet. Die Bergungsarbeiten mit einem Kran zogen sich über Stunden hin.

(dpa/lrs. – News)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.