Polizei findet Vermissten nach Zeugenhinweis

0

TRIER.Seit dem späten Dienstagvormittag, 30. Januar, hat die Polizei Trier mit vielen Unterstützungskräften nach einem 26-jährigen Vermissten gesucht. Dank eines Zeugenhinweises wurde der Mann nun wohlbehalten aufgefunden.

Mehrere Stunden lang suchten Kräfte der Polizei- und Kriminalinspektion Trier mit Unterstützung des Polizeihubschraubers, des Spezialeinsatzkommandos, des Polizeipräsidiums Einsatz Logistik und Technik, der Diensthundestaffel, der Verhandlungsgruppe, den Mantrailern aus Luxemburg und Enkenbach und mit Unterstützung der Berufsfeuerwehr Trier nach dem Mann. Auch öffentlich fahndete die Polizei nach ihm.

Dank eines Zeugenhinweises fanden die eingesetzten Kräfte und die Polizeihubschrauberstaffel den 26-Jährigen gegen 16.10 Uhr wohlbehalten im Mattheiser Wald.

Die Polizei bedankt sich bei allen eingesetzten Kräften und Hinweisgebern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.