Frau mit angeschnalltem Gockel auf Beifahrersitz unterwegs

3

Bildquelle: Polizei Frankenthal

FRANKENTHAL. Mit einem ungewöhnlichen Beifahrer im Auto ist eine Frau in der Pfalz in eine Polizeikontrolle geraten: Neben ihr saß ein ausgewachsener Hahn.

Das Tier sei ordnungsgemäß angeschnallt gewesen, daher liege kein Verstoß vor, sagte der Sprecher der Polizeiautobahnstation Ruchheim am Montag. Auf der Rückbank hatten zudem noch zwei Schäferhunde – ebenfalls gesichert – Platz genommen. Die 30-Jährige aus den Niederlanden erklärte den Beamten, sie sei zum Sonntagsausflug unterwegs und verreise nie ohne ihre Haustiere.

«So etwas hatten wir noch nie», sagte der Polizeisprecher. Die Kollegen, die das Auto am Sonntag auf dem Parkplatz «Auf dem Hahnen» an der A61 bei Frankenthal kontrollierten, seien von dem angeschnallten Gockel überrascht gewesen. Die Frau durfte nach einem kurzen Gespräch weiterfahren, aber erst nachdem sich die Polizisten mit dem Hahn und den Worten «Das ist mal ne echte Hühnerstreife…» abgelichtet hatten.

3 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.